Freedome Verein

Freedome Verein

Das Freedome Verein ist ein neu gegründeter gemeinnütziger Verein, der am 18. Juni 2020 in Dänemark gegründet wurde.

Wir sind keineswegs ein traditioneller Verein, sondern einen zukunftsbewussten Basisverband, das sich zusammengeschlossen hat, um den Einzelnen / den Familien die Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln zu ermöglichen – konkret durch Wissensbeiträge und Fundraising für Menschen, die auf ihrem eigenen Land Lebensmittel anbauen möchten (auch bei Minusgraden). Ein spezielles Baumaterial in Kombination mit der Sonne ermöglicht die Selbstversorgung in einem Biodome das ganze Jahr über, auch im Winter und fast ohne Stromverbrauch.

REGISTRIEREN SIE SICH HIER,

Ein großes Bauunternehmen, mit dem wir Kontakt aufgenommen haben, wird auf Anfrage eine unabhängige Selbstversorgungsbewegung in Dänemark und Skandinavien fördern und ankurbeln. Das Freedome Verein hat ausschließlich die Aufgabe, Geburtshilfe zu liefern und dass das Wissen und das Material zur Abdeckung eines Biodomes so viele Dänen wie möglich erreichen kann. Die Baukosten müssen jedoch selbst bezahlt werden (z. B. Holzrahmen, Schrauben, Speere – die nichts mit dem Bauunternehmen zu tun haben). Hinzu kommen Transportkosten für das Material selbst. Es wird erwartet, dass mehr Sponsoren, Crowdfunding usw. weitere Unterstützung leisten.

Sie müssen Mitglied des Vereins sein, um die Spende von Material an ein Biodom zu beantragen. Man muss weiter ethisch und unberüchtigt sein und die Fertigstellung des Biodomes und den Anbau von Gemüse / Obst / Kräutern auf Video oder Fotos dokumentieren zu können. Der Anbau von Gemüse, Obst, Kräutern usw. muss mit biologischem, unbestrahltem und unbehandeltem biologischem Saatgut erfolgen und so weit wie möglich gemäß ökologische und / oder biodynamische Prinzipien.




Eine Biodome von etwa 7 Meter (Durchmesser) bietet im Jahr Lebensmittel für 3 Personen
(im Winter benötigt er in unseren Gegend im Gegensatz zu den USA möglicherweise zusätzliches Licht – Solarzellen, Windenergie usw.). Eine Lagerkammer ist eine Option, wenn der Ertrag im Winter geringer ist . Diese Konstruktion speichert die Wärme bei Minustemperaturen ohne Strom
bei Sonnenlicht, ist biologisch abbaubar, hat eine hohe Lichttransparenz, hält 25 Jahre und ist praktisch tornadosicher.  Buckminster Fuller  war der Pionier der geodätischen Kuppeln.  Dome of Visions  hatte eine geodätische Buckminster Fuller-Kuppel in Kopenhagen direkt vor dem
Schwarzen Diamanten (Königlicher Bibliothek)

Der Zweck von § 1 des Vereins besteht darin, die Persönliche Freiheit des Einzelnen zu stärken, indem die Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln mit Biodome-Kuppeln (geodätischen Kuppeln) und anderen selbstversorgenden Modellen gefördert wird.

Mit Selbstversorgung ist gemeint 1) Unabhängigkeit / Selbstversorgung mit Lebensmitteln in geodätischen Kuppeln von Biodome und anderen innovativen Modellen zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln mit einem speziellen transparenten Material, das es ermöglicht, auch im Winter warm zu bleiben und so weit wie möglich 2) zusätzliche Energie für den Biodome-Kuppel zu erzeugen. (sowohl mit Low-Tech- als auch mit High-Tech-Lösungen.)

Zweitens soll auf lange Sicht auch das Interesse gefördert warden für 3) Geodomes, geodätische Kuppeln oder ähnlichen innovativen Gehäusemodellen in der Nähe von (oder integriert) mit einem Biodome – dh. eine lokale Geosphäre (Wohnung), die die lokale Biosphäre (Nahrung) ergänzen soll .




  • 1. Hören Sie damit auf, in den Supermarkt zu gehen, na ja, vielleicht fast – wenn Sie zB. Vegetarier oder Veganer sind. Möchten Sie Ihr eigenes Essen usw. in Ihrem eigenen Garten, auf Ihrem Land, auf dem Dach usw. haben?
  • 3. Möchten Sie die Sicherheit und Gewissheit, dass Ihr eigenes Essen nicht durch Luft-, Regen- und Bodenverunreinigungen verschmutzt wird? Biodome schützt vor vieles in der Luft.
  • 4. Wollen Sie souverän, unabhängig und frei sein – nicht länger finanziell als Geisel, indem Sie den großen Lebensmittelmonopolen ausgeliefert sind?
  • 5. Sie könne vielleicht bis zu 90% oder 100% an den kosten für grüne Nahrungsmittel sparen?


Das Wort “Freedome” bezieht sich auf die erhöhte Freiheit des Individuums durch geschützte Selbstversorgung in einem Biodom. Nicht darauf, dass es in seiner Bedeutung frei ist; kostenlos. Die Pflanzen sind jedoch – wie die Natur, die durch richtige Pflege von selbst wächst – frei.  Ein Freier Mann mit einem Freedome…

Der ganze Zweck dieses edlen Unternehmens, das weit mehr als einer vorbereitungsorientierte Verein ist, ist die lokal geschützte Produktionsbasis in Lebensmitteln für die Einzelpersonen / Familien sind als unverlierbares Menschenrecht für das Wohlergehen der Unabhängigkeit des Einzelnen und von entscheidender Bedeutung- nicht zuletzt in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen die Lebensmittelproduktion im Zukunft möglicherweise stark beeinträchtigt wird.

Die Autonomie des Einzelnen auf der basalen Ebene ist für das Wohlbefinden des Menschen von größter Bedeutung, wenn nicht sogar für das Überleben.
Saisonales Gemüse in Dänemark wird in einem Biodome unabhängig gemacht, ein unschätzbarer Vorteil. Gemüse, Heilkräuter und andere Dinge können angebaut werden, die in unseren Gegend sonst nicht möglich sind. Selbstversorgung ist jedoch eine positive Win-Win-Situation, egal was passiert.

Alle finanziellen Einnahmen werden ausschließlich für die Zwecke des Vereins gemeinnützig verwendet, um die oben genannten Bemühungen zu unterstützen.

Die Logos und das Ethos der Freedom Association werden ebenfalls in Übereinstimmung mit Naturgesetz und das Individuum, unverlierbare und unantastbare Freiheiten des Individuums agieren.



Wir hoffen aufrichtig auf Sponsoren, Unterstützung, finanzielle Unterstützung und moralische Unterstützung aller Art für das Wohl des Einzelnen und der Familie.

Darüber hinaus arbeitet die Freedome-Bewegung aktiv daran, Biodome-Blaupausen durch Kontakt mit anderen gleichgesinnten Selbstversorgungskolonien in anderen Ländern ausser Skandinavien zu erstellen. In der Freedome Association werden mehrere sogenannte Freedome-Botschafter arbeiten.

Die Währung der Zukunft sind biologische Ressourcen und soziale Netzwerke.

Mögen die Kräfte der Natur mit Ihnen sein…


Create your website at WordPress.com
Kom igang
%d bloggers like this: